Green IT

Green IT

Green IT

Energie sparen, Umwelt schützen, Kosten senken – mit intelligentem Energiemanagement

Die Herausforderung

Die Zahl der Stromverbraucher in Ihrem Unternehmen steigt kontinuierlich:

  • Server und Rechner im Dauerbetrieb benötigen permanent Energie
  • Entstehende Abwärme muss mit Klimaanlagen gekühlt werden
  • Ihr Budget wird zunehmend von Energiekosten belastet
  • Ihre CO2-Bilanz weicht immer mehr vom Ideal ab

Die Lösung

Mit baramundi Energy Management erheben Sie automatisiert die Zeiten, zu denen ein Gerät im Betrieb, im Standby oder ausgeschaltet ist. Ebenso automatisch werden dem jeweiligen Hardwaretyp Verbrauchswerte zugeordnet und so der Stromverbrauch jedes einzelnen Clients inklusive der angeschlossenen Bildschirme erhoben. Als Ergebnis erhalten Sie aussagekräftige Reports.

Sobald Sie den Energiebedarf kennen, greifen Sie gezielt ein. Dazu stehen Ihnen vorbereitete Energieprofile zur Verfügung. Diese steuern intelligent den Energieverbrauch einzelner Geräte. Sperrt zum Beispiel ein Benutzer seinen Arbeitsplatz, dann wird dieser Rechner sofort in ein sparsameres Profil geschaltet und geht schneller in den Standby-Modus.

Mit diesen Green IT Solutions können Sie den Stromverbrauch einzelner Geräte oder beliebiger Gruppen wie Abteilungen oder kompletter Standorte regulieren.

Unsere Empfehlung

Sie nutzen für die Verwaltung Ihrer IT die baramundi Management Suite und erweitern diese mit dem Modul baramundi Energy Management.

Das Ergebnis

Ohne zusätzlichen personellen Aufwand erheben Sie Energiedaten und minimieren mit optimierten Energie-Profilen Ihren Verbrauch. Im Rahmen Ihres normalen Unified Endpoint Managements:

  • Registrieren Sie Verbrauchsdaten von Rechnern und Bildschirmen
  • Erhalten Sie Empfehlungen für geeignete Maßnahmen zum Energiesparen
  • Profitieren Sie von vorgefertigten Energieprofilen
  • Optimieren Sie automatisiert Ihren Energieverbrauch

Reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch mit den intelligenten Profilen des baramundi Energy Managements spürbar, ohne die Leistungsfähigkeit der Systeme einzuschränken und senken damit Ihre Energiekosten, schützen die Umwelt und verbessern Ihre CO2- Bilanz!