baramundi Remote Control

baramundi Remote Control

Remote helfen und Clients warten

baramundi Remote Control

Manche Probleme lassen sich ganz einfach lösen – vorausgesetzt, Sie sitzen vor dem entsprechenden Rechner, sehen die Bildschirmausgaben und können mit Maus und Tastatur agieren. baramundi Remote Control erspart Ihnen lange Wege und lässt Sie im Netzwerk auf jeden Rechner per Remote-Desktop-Verbindung zugreifen.

Ihre Vorteile

  • Direkte Verbindung zu Endpoints im Netzwerk
  • Schnelle, gezielte Unterstützung von Anwendern
  • Tastatur- und Maussteuerung am Zielsystem
  • Erfüllt aktuelle Datenschutzbestimmungen

Unterstützte Plattformen

baramundi Remote Control unterstützt in der Fernsteuerung alle Geräte mit aktuellen Microsoft Betriebssystemen.

Probieren Sie es aus!

Finden Sie heraus, ob baramundi Remote Control für Sie hilfreich ist und fordern Sie eine kostenlose 30-Tage-Vollversion zum Testen an.
Gerne zeigen wir Ihnen auch live vor Ort, wie Sie von der Arbeit mit der baramundi Management Suite profitieren und mit baramundi Remote
Control ihren Arbeitsalltag vereinfachen.

baramundi Remote Control im Detail

Remote zugreifen

baramundi Remote Control ermöglicht Ihnen die remote Anzeige des Bildschirms eines Anwenders, wobei der Anwender selbst weiterarbeiten kann. IT- und Helpdesk-Mitarbeiter können so schnell auf Probleme reagieren und Lösungswege demonstrieren, die der Anwender direkt auf seinem Bildschirm mitverfolgen kann.

baramundi Remote Control eignet sich auch zur Steuerung von Server-Systemen. IT-Mitarbeiter erhalten von ihrem Arbeitsplatz aus direkten Zugriff auf alle Server und können diese bequem aus der Ferne beobachten, steuern und warten. Typische Anwenderprobleme wie nicht ansprechbare Drucker, Konfiguration von Software oder Hilfe zu einzelnen Software-Features lassen sich so ohne großen Aufwand direkt lösen.

Der Fernzugriff berücksichtigt die Vor-gaben der EU-DSGVO und ist nur möglich, wenn entweder niemand am System angemeldet ist oder der Anwender explizit zustimmt. Zusätzlich zeigt auf dem entfernten System ein deutlich sichtbares Fenster an, dass eine Remote-Verbindung aktiv ist.