IT-Compliance

IT-Compliance

Automatisierte IT-Compliance

Sicherheit gewährleisten und korrekte Lizenzierung unternehmensweit durchsetzen

Die Herausforderung

IT-Compliance ist eine wichtige Aufgabe bei der Verwaltung von IT-Umgebungen. Doch dies ist gerade in größeren IT-Umgebungen ohne automatisierte Hilfsmittel kaum möglich: Die Zahl der Sicherheitslücken, auf die alle Rechnern laufend geprüft werden müssen, steigt. Auch geht schnell der Überblick verloren, ob alle Softwareprodukte auf allen Geräten über gültige Lizenzen verfügen.
Sie müssen:

  • Schwachstellen erkennen und schließen zum Schutz ihrer Geräte vor Angriffen
  • Die korrekte Lizenzierung der eingesetzten Software überwachen für rechtssicheres Arbeiten
  • Vorbereitung treffen für Lizenzaudits durch Softwarehersteller

Die Lösung

Ein zentrales Element ist das Modul baramundi Vulnerability Scanner: Es prüft die Endgeräte regelmäßig auf Schwachstellen in Betriebssystemen und Anwendungen. Erkannte Sicherheitslücken werden auf einem übersichtlichen Dashboard mit dem Gefährdungsgrad der jeweiligen Schwachstelle angezeigt. So können Sie gezielt zu den gefährlichsten oder häufigsten Schwachstellen navigieren, um diese zuerst zu schließen.

Der Schwachstellenscan ermittelt zudem, ob auf allen Rechnern die erforderlichen Sicherheitsstandards eingehalten werden. So erkennen Sie zum Beispiel, ob auf allen Geräten Vorgaben für ein sicheres Passwort bestehen, wie Länge, Zeichenauswahl und regelmäßige Passwortänderung. Bei Bedarf können Sie die entsprechenden Vorgaben ändern und den Erfolg prüfen.

Um Updates bei Microsoft-Produkten zentral einzuspielen, verwenden Sie baramundi Patch Management. Um Sicherheitslücken in Softwareprodukten anderer Hersteller zu schließen – zum Beispiel Java, Google Chrome oder Adobe Reader – nutzen Sie baramundi Managed Software.

Damit stehen Ihnen aktuelle, verteilfertige und geprüfte Softwarepakete für zahlreiche Standardanwendungen sofort zur Verfügung. Die baramundi Management Suite informiert Sie, ob die Installation der sicherheitskritischen Updates und Patches erfolgreich war und ob alle Endgeräte sicher sind. So können Sie den aktuellen Patch-Stand Ihrer IT-Umgebung gut im Auge behalten und aufzeichnen.

Für Ihr Lizenzmanagement nutzen Sie das Modul baramundi License Management. Dieses greift auf die Daten installierter Hard- und Software aus baramundi Inventory zu und prüft auf dieser Basis, ob der tatsächliche Bestand zu den gekauften Lizenzen passt. Bei fehlenden Lizenzen können Sie über die baramundi Management Suite direkt Maßnahmen einleiten, um die korrekte Lizenzierung wiederherzustellen:

Um ein Produkt auf einzelnen Clients zu deinstallieren nutzen Sie baramundi Deploy. Ob auf Rechnern ungenutzte, teuer lizenzierte Software schlummert, die ohne Auswirkungen auf den operativen Betrieb entfernt werden kann, sehen Sie mit baramundi AUT. Das Modul erfasst datenschutzkonform die Nutzung einzelner Anwendungen auf den Rechnern im Unternehmen.

Verstöße gegen Unternehmens- und Sicherheitsregeln auf Mobilgeräten zeigt Ihnen baramundi Mobile Devices in einem übersichtlichen Dashboard an – von einer ungewünschten App bis zum Jailbreak. Damit sorgen Sie für eine sichere Konfiguration der Geräte, geben Passwortregeln vor und löschen verlorene Geräte aus der Ferne.

Unsere Empfehlung

Die baramundi Management Suite sorgt mit den folgenden Modulen für automatisiertes, effizientes und transparentes Compliance Management.

Das Ergebnis

Sie sorgen effizient für IT-Compliance und setzen Richtlinien unternehmensweit durch. Sie erreichen:

  • Klare Regeln, die für alle gelten
  • Aktuelle Systeme und eine minimierte Angriffsfläche für Schadsoftware
  • Saubere, kosteneffiziente Lizenzierung
  • Sichere Konfigurationen

Nutzen Sie die Möglichkeiten der baramundi Management Suite um mit Ihr Unternehmen regelkonform zu machen!