Updates baramundi Argus Cockpit

Alle Updates im Blick

Aktuelle Infos zu Updates von baramundi Argus Experience

Bleiben Sie immer up to date:
Hier erfahren Sie Details zu den neuesten Features von Argus Experience (bEX) in chronologischer Reihenfolge.

Februar 2024

Keine Blindspots mehr – Das neue Benutzer-Feedback

Die Daten des Endgerätes zur Performance und Stabilität spiegeln nur einen Teil der Realität wider, denn am Ende kommt es auch auf die Benutzerzufriedenheit an. Das neue Benutzer-Feedback fragt einfach den Nutzer selbst und stellt dem Admin eine ausführliche Auswertung zur Verfügung, durch welche keine negative User Experience mehr unentdeckt bleibt. 

Der Admin bekommt so einen ganzheitlichen Überblick über seine IT-Umgebung und dessen User. 

Abbildung: Ansicht der Benutzer-Feedback Analyse

Abbildung: Konfiguration der Feedbackabfrage

Abbildung: Feedback-Abfrage auf den Endpoints

Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit, Stabilität und Performance
  • Optimierung der Akkulaufzeiterfassung 
  • Verbesserung der Ladezeiten  

Januar 2024

Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit, Stabilität und Performance
  • Reduktion von überflüssigen Rechenprozessen und Optimierung der Performance 
  • Korrektur von inkonsistenten Daten 

Dezember 2023

Alle Endpoints im Überblick – und die Details nur einen Klick entfernt

Behalten Sie in Zukunft den Überblick über Ihre Endpoints – und einen Klick weiter über Stabilitäts-, Performance- und Speicherdetails jedes Endpoints in der neuen Endpoint Detailview.

Abbildung: Alle Details eines Endpoints auf einen Blick in der Endpoint Detailview

Nie wieder hilflos – der neue Hilfe-Button jederzeit erreichbar

Egal wo Sie sich gerade befinden, über den Hilfe-Button können Sie jederzeit nachlesen oder auch direkt mit uns in Kontakt treten.

Abbildung: Kontaktfenster des Hilfebuttons

Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit, Stabilität und Performance
  • Behebung eines Konflikts in der Berechnung des Akkuzustands
  • Korrektur von Darstellungsfehlern im Performance-Tab

November 2023

Argus Lizenzen im Überblick behalten

Damit sich der IT-Admin auf die Verbesserung der End User Experience fokussieren kann, werden Lizenzkonflikte (z.B. ablaufende Lizenzen) in Zukunft von Argus überwacht und frühzeitig auf Handlungsbedarf hingewiesen.

Abbildung: Ein Hinweis in der Administration warnt vor Lizenzlimit

Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit, Stabilität und Performance
  • Korrektur von Darstellungsfehlern in Diagrammen
  • Lösung von Lizenzkonflikten
  • Optimierung der Performance

Oktober 2023

Nichts mehr verpassen: Das neue Notification Center

Veraltete Agents und neue Endpoints der Umgebung werden in Zukunft direkt im neuen Notification Center angezeigt und können hier direkt auch bearbeitet werden.

Abbildung: Mitteilungen im Notification Center

Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit, Stabilität und Performance
  • Behebung eines Anzeigefehlers in Diagrammen
  • Lösen eines Problems beim Filtern von Tabellen
  • Allgemeine Sicherheitsanpassungen
  • Kleine Anpassungen auf der Oberfläche

September 2023

User Experience auf einen Blick

Der Stability Score und vielseitige Ansichten, sortiert nach Endpoints oder Applikationen, machen es dem IT-Admin so einfach wie möglich, in kürzester Zeit die relevanten Daten zur End User Experience seiner Umgebung zu erfassen.

Abbildung: Der Stability Score im Detail

Hardware zum richtigen Zeitpunkt ersetzen

Argus Experience ermöglicht Admins alle Akkus der Umgebung anhand von Kennwerten wie Akkuzustand und Ladezyklen zu überwachen und defekte Akkus genau zum richtigen Zeitpunkt zu ersetzen.

Abbildung: Analyse-Ansicht des Performancetabs (Akku)

Abstürze und Hänger proaktiv bekämpfen

IT-Admins können in Zukunft stabilitätskritische Programme sofort durch eine Vielzahl an Analysemöglichkeiten der Software-Hänger und -Abstürze des Tabs Stabilität erkennen und darauf reagieren.

Abbildung: Analyse-Ansicht der Software-Hänger

Abbildung: Analyse-Ansicht der Software-Abstürze

Performance der Endpoints stets im Auge behalten

Endlose Bootzeiten werden im neuen Performance Tab anhand des Bootzeit-Splits und dem jeweiligen Trend sofort erkannt und Maßnahmen können ergriffen werden.

Abbildung: Analyse-Ansicht der Bootzeit

Administration leicht gemacht

Die Argus-Administration macht die Verwaltung, wie zum Beispiel das hinzufügen, zulassen, löschen oder auch blockieren von Endpoints, zum Kinderspiel.

Abbildung: Administrationsfenster der Umgebungsrollen