Endpoint Management | Management Suite

Unified Endpoint Management – Auf die inneren Werte kommt es an!

09. Oktober 2020, Avatar of Alexander HaugkAlexander Haugk

Seit zwei Jahren veröffentlichen die Marktforscher von Forrester nun schon eine jährliche Studie zum Unified Endpoint Management (UEM) Markt, die für Admins und IT-Abteilungen auf der ganzen Welt als wichtige Entscheidungsgrundlage dient. Darin werden die wichtigsten Trends, aktuellsten Branchen-News sowie IT-Lösungen genauer unter die Lupe genommen. 

baramundi surft auf der Forrester Wave™

baramundi war dieses Jahr zum ersten Mal dabei und hat damit direkt die Liste der bisher 12 wichtigsten UEM-Anbieter auf 13 erweitert. 

Überraschend dabei: Neben harten Zahlen und Fakten wie dem Funktionsumfang, technischen Merkmalen oder dem ROI spielt auch die User Experience eine entscheidende Rolle bei der Bewertung!

Bei der Entscheidung für oder gegen eine Unified Endpoint Management Lösung ist insbesondere das Nutzererlebnis für den Anwender – also für Sie und Ihr restliches Team in der IT – relevant. Als Top 3 der wichtigsten Funktionen nennt Forrester IT-Management und Sicherheit als #2 und #3, aber Nummer 1 ist die User Experience. So steht es auch im Bericht:

"Die glücklichsten Mitarbeiter sind diejenigen, die jeden Tag Fortschritte machen können".

UX und Funktionalität im Blick

Das heißt allerdings keinesfalls, dass IT-Management und Sicherheitin irgendeiner Form vernachlässigt werden. Im Gegenteil, sowohl die User Experience als auch die Funktionalität bleiben wichtige Säulen. Kein Anbieter kann es sich heute leisten, die Investitionen in einem der beiden Felder zurückzuschrauben. Denn IT-Security ist nur dann möglich, wenn die inneren Werte einer UEM-Lösung, wie Absicherung und Management, aktuell, zuverlässig und leistungsfähig sind.  

Doch was hilft die sicherste und technisch beste UEM-Lösung, wenn sie für ihre Anwender nicht bedienbar ist? Oder wenn die Performance leidet, weil erhebliche Ressourcen der Endgeräte in Anspruch genommen werden? Für visionäre Anbieter ist es wichtig, beide Dimensionen im Blick zu behalten und die Weiterentwicklung der Lösung stets danach auszurichten. 

Dieser Ansatz in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Produktivität hat unsere Produktentwicklung seit Jahren vorangetrieben. Es geht nicht nur darum, Nutzer im Unternehmen glücklich, produktiv und sicher zu halten – das ist der wichtigste Job für alle Admins. Tatsächlich sind wir der Überzeugung, dass die Benutzeroberfläche und die gesamte UX jeder UEM-Lösung konsistent, intuitiv und positiv für IT-Profis sein muss.

Wir wollen nicht nur eine sichere Lösung anbieten, die IT-Administratoren in die Lage versetzt, komplexe UEM-Herausforderungen zu bewältigen. Unser Ziel ist es, dass IT-Mitarbeiter und Firmenbenutzer (durch Self Service und Self Enrollment Funktionen der Endpoints) zu Fans werden. Letztendlich geht es bei der UI und UX unseres UEM-Systems sowie beim Kundendienst nur um Sie.

Sie könnten an dieser Stelle zwei Fragen stellen. Erstens, schaffen wir das? Zweitens: Wie schaffen wir das? Die Antwort auf die erste Frage finden Sie in einer Zusammenfassung des Forrester Reports und Bewertungen von baramundi-Kunden:

“All customer references reported that baramundi support is outstanding.” 

Die Antwort auf die zweite finden Sie in der Vollversion des Forrester Wave™ Unified Endpoint Management Report, den Sie kostenfrei herunterladen können.

 

Mehr lesen?